Leben

Leben mit Blasenkrebs heißt auch, einen Weg zu finden, mit der Erkrankung umzugehen. Dabei können Betroffene von den Erfahrungen anderer ebenso profitieren wie von der Unterstützung durch Angehörige oder der Beratung durch objektive Dritte. Bei vielen Betroffenen entsteht zudem der Wunsch, zusätzlich selbst aktiv zu werden. Ob in puncto Ernährung oder Bewegung – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie sich Patienten neben der medizinischen Behandlung etwas Gutes tun können.

 

60%

 

der Krebspatienten fühlen sich seelisch stark belastet.

Quelle: Patientenleitlinie Psychoonkologie, S. 20

Expertensicht: Umgang mit Blasenkrebs

Bewegung

Selbsthilfe

Ernährung

Hilfe für Angehörige

Broschüre

Fokus Blasenkrebs